Geballte Energie in der dritten Generation

Familienunternehmen stehen für Zuverlässigkeit und starke Kundenbeziehungen. Bestes Beispiel: die Schlappner Elektro GmbH. Klaus Schlappner gründete 1970 seinen eigenen Innungsfachbetrieb in Lampertheim. Schnell wird Schlappner zum namhaften Projektpartner für Anlagenbau und Industrieelektrik in den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Neckar.

 

 

Fritz und Volker Schlappner: Ihr starkes Team

 

Ein motiviertes Team – der Schlüssel zum Erfolg

Das Internet steckt noch in den Kinderschuhen, als 1992 Sohn und Elektromeister Volker Schlappner das Unternehmen übernimmt und weiter ausbaut. Gründer Klaus Schlappner, der als Fußballtrainer bereits 1983 den SV Waldhof Mannheim in die Bundesliga gebracht hatte, widmet sich fortan seiner Leidenschaft und trainiert Clubs in Deutschland, China und dem Iran. Training spielt aber auch im Betrieb eine große Rolle. Aus- und Weiterbildung, Schulungen, Wissenstransfer – im Schlappner-Team sind die Kommunikationswege kurz und die Kundenkontakte eng.

Umfassende Elektro-Lösungen aus einer Hand

Volker Schlappner komplettiert das Serviceangebot mit Planung und Projektierung. Dazu kommt die Dimensionierung, Installation und Wartung von Photovoltaik-Anlagen für Wohnhäuser, Industrieanlagen, Lagerhallen oder Freiflächen. Und schon bevor 2015 mit Fritz Schlappner die dritte Generation in das Familienunternehmen eintritt, gehören die Innovationsfelder der Elektrotechnik dort zum Alltag: Intelligente Gebäudetechnik, Smart-Home-Systeme, vernetzte Industrieanlagen, Netzwerktechnik und E-Tankstellen – Schlappner bietet Komplettlösungen aus einer Hand. Mit einem starken Team und der Erfahrung aus fast 50 Jahren Unternehmensgeschichte.